Zahnärztin Dr. med. dent.
Dagmar Kiewitt

Meine Ausbildung & Studium

  • Mein Zahnmedizinstudium absolvierte ich 1996-2001 an der Julius Maximilian Universität in Würzburg.
  • Im Sommer 2000 war ich im Zuge eines Hilfsprojektes knappe zwei Monate in einem Indianerreservat in Talamanca/Costa Rica; dort behandelten zwei Kollegen und ich die dort ansässigen Indianer zahnärztlich und konnte viele interessante Eindrücke gewinnen.
  • Nach dem Examen arbeitete ich zunächst an meiner Doktorarbeit und ging dann für drei Jahre nach Heidelberg in die vielseitige Gemeinschaftspraxis Dr. Köhler und Partner. Dort konnte ich in allen Bereichen der Zahnheilkunde wertvolle Erfahrungen sammeln.
  • 2004/2005 besuchte ich das berufsbegleitende Postgraduiertenprogramm “kieferorthopädisches Aufbautraining“ (Prof. Günther Sander/Ulm) an der Akademie Karlsruhe.
  • Seit Mai 2005 bin ich in Lindau in unserer Gemeinschaftspraxis tätig; während der Praxistätigkeit in Feldkirch/Österreich erwarb ich 2007 das österreichische Fortbildungsexamen für Kieferorthopädie.
  • 2012/2013 habe ich erfolgreich am PA (Parodontologie) Curriculum des Kemptener Arbeitskreises teilgenommen
  • Aktuell absolviere ich dort das CMD Curriculum (Thema: Craniomandibulären Dysfunktion)
  • Fest auf meinem Jahresprogramm stehen der Frühjahrskongress der European Dental Association, das Update zum kieferorthopädischen Aufbautraining bei Dr.Sander sowie der Kemptener Team Day.
  • Daneben besuche ich gezielte Einzelkurse , zum Beispiel zur Rekonstruktiven Zahnheilkunde,  Hart- und Weichgewebsmanagement, Parodontalen Regeneration, Endodontie,  Kompositfüllungen im Front- und Seitenzahnbereich, Kinderzahnheilkunde
  • 2016 Anerkennung zur Wahlkieferorthopädin der VGKK entsprechend den gültigen und veröffentlichten "Autonomen Honorarrichtlinien" der Österreichischen Zahnärztekammer für die "Gratiszahnspange"

Meine Mitgliedschaften

Mein Behandlungsspektrum

Viele Köche verderben den Brei – aber eben nicht immer. Für Behandlungen die wir in unserer Praxis nicht durchführen können arbeiten wir mit einem Netzwerk von Spezialisten zusammen. Mein Behandlungsspektrum umfasst:

Privates

Meine größte Stärke
Optimismus

Meine größte Schwäche
"Nein" zu einem Eis zu sagen

Dinge, die ich mag
Tiere, Surfen, Sonne, Berge, See und Meer, warme Sommerabende und Grillen, Humor, Lachen, Schokolade

Dinge die ich nicht mag
Nörgeln, Unfreundlichkeit, Egoismus, Spinnen

Personen die ich bewundere
Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und Menschen, die sich trotz Schicksalsschlägen Ihren Humor bewahren.

Im nächsten Leben
werde ich hoffentlich wieder eine Zwillingsschwester haben.

Meine Lebensweisheiten
Alles wird gut!

 
Keinen Mut zur Lücke wenn es um Ihre Zähne geht!