Kosten & Qualität

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen den Kompromiss zwischen Kosten und Qualität und Ästhetik finden.

In Zeiten von Regelversorgung und Festzuschuss beim Zahnersatz werden die Kosten immer wieder zum brisanten Thema für unsere Patienten. Das Grundprinzip ist einfach: je höher die Qualität und die Ästhetik, desto höher sind die Kosten.

Sie müssen für sich entscheiden wie viel Zeit und Qualität Sie für sich und Ihre Zähne investieren möchten! Wir beraten Sie so, dass Sie diese Entscheidung treffen können.

Sie erhalten vor Beginn einer Behandlung von uns einen verbindlichen Kostenplan, der Sie über die Kosten Ihrer Behandlung informiert, die wir nicht über die gesetzlichen Krankenkassen abrechnen können.

Es handelt sich um Ihre Gesundheit. 
Die Zähne sind ein Teil Ihres Körpers, und an ihnen kann die Gesundheit des gesamten Menschen hängen. 

Achten Sie auf Folgekosten.
Abgesehen von aktuellen Kosten einer Behandlung können Folgekosten entstehen, die für Sie nicht sofort absehbar sind. Zum Beispiel ist es zunächst günstiger einen Zahn zu entfernen als eine Wurzelkanalbehandlung durchzuführen. Die Folgen einer Lücke werden aber unterschätzt und die Beseitigung der Lücke kostet dann weitaus mehr, als die eigentliche Wurzelbehandlung gekostet hätte.

Zahnersatz im Ausland?

Das Prinzip der Folgekosten gilt auch für zahnärztliche Leistungen und Laborleistungen im Ausland. Würden Sie aus Kostengründen die Bremsanlage Ihres Autos irgendwo in einer Hinterhofwerkstatt reparieren? Wer haftet, wenn der billige Zahnersatz aus dem Ausland zu wackeln anfängt? Welchen Wunsch haben Sie, wenn Sie im Ausland ins Krankenhaus kommen?

Basis für die Qualität der Versorgung gerade beim Zahnersatz ist allerdings die Teamarbeit von Zahnarzt und Zahntechniker, die in enger Abstimmung von Arbeitsschritten vor Ort Ihre Kronen, Brücken und Prothese individuell herstellt. Dieses Dialogsystem ist ein gewachsenes System der Qualitätssicherung. Nur in einer derart engen Zusammenarbeit können Ihre persönlichen Wünsche in die Gestaltung von Farbe, Form und Ausdehnung der Kronen und Brücken realisiert werden. Diese Qualität kann nicht bei anonymer Zahnersatzlieferung aus dem Ausland erreicht werden.

Durch die gesetzliche Preisbindung gilt: moderne Qualitätszahntechik aus dem deutschen Meisterlabor ist preisgünstiger wie nie zuvor!

Denken Sie an ähnliche Entwicklungen aus anderen Bereichen, z.B. Billignahrung, Produktionsprozesse in China. 

Rolf Brücken vom „Medizinischen Dienst“ der Krankenkassen aus Hannover erklärt dazu, dass „ein hoher Prozentsatz, etwa 50 % ausländischer Zahnersatz-Produkte mit Mängeln behaftet ist, er entspricht nicht dem deutschen Standard.“ Eine Untersuchung in Rheinland-Pfalz kam gar auf 77 % unbefriedigender Qualität.


Das gesamte Team freut sich auf Ihren Besuch.